Preiseisschießen

Das erste Preiseisschießen der Saison 2017/18 führte der ESV Erpfendorf durch. Die Beteiligung war sehr gut, der ESV Erpfendorf nahm mit 3 Mannschaften teil.

Der Einladung des ESV Erpfendorf sind gesamt 13 Mannschaften gefolgt. Das wurde bei der Begrüßung durch den Obmann des Bezirksschwergewichtseisschützenverbandes Andi Aberger und des Obmannes des ESV Erpfendorf Hermann Resinger freudig wahrgenommen.

Wie üblich wurden 32 Lose angeboten, sodass zu Beginn jede Mannschaft mit 2 Losen eingestiegen ist. Die ersten Verlierer konnten dann noch ein Los nachkaufen. Gespielt wird beim Preiseisschießen wie beim Parallelslalom im KO Modus - allerdings ohne Rückrunde. Die jeweilige Siegermannschaft steigt in die nächste Runde auf der Verlierer ist draußen. Zu gewinnen gab es neben Sachpreisen für die ersten 4 Plätze schöne Fahnen.

zur Bildergalerie

Endergebnis

  Die 8 Platzierten  
1. ESV Erpfendorf I Lechner Georg, Lechner Sepp, Ehleben Stefan, Mols Otto
2. Oberndorf II Singer Alex, Stöckl Leo, Brunner Georg, Zaggl Thomas
3. Brixen I Auberger Hubert, Fuchs Josef, Exenberger Karl, Kofler Andi
4. Erpfendorf I Lechner Georg, Lechner Sepp, Ehleben Stefan, Mols Otto
5. Jochberg Pletzer Hans, Landmann Josef, Kreidl Walter, Auberger Werner
6. Rummeln II Zöggeler Martin, Lackner Michael, Seissl Thomas, Kogler Markus
7. Brixen II Strasser Rupert, Strasser Christoph, Exenberger Hansjörg, Thuma Charly
8. Brixen II Strasser Rupert, Strasser Christoph, Exenberger Hansjörg, Thuma Charly
     
  ohne Platzierung  
  Erpfendorf II Resinger Hermann, Oberleitner Toni, Hechenbichler Markus, Inwinkl Toni
  Erpfendorf III Daxauer Thoma, Resinger Johann, Bromberger Fabian, Loidl Wolfgang
  Oberndorf I Eibl Franz, Vollstubn Rudi, Hörl Manfred, Herma Heinz
  Fieberbrunn I Baumann Wolfgang, Gschnaller Michael, Payr Hans, Foidl Pepp
  Fieberbrunn II Huber Heinz, Erhard, Hirnsberger Christian, Hochfilzer Michael
  Rummeln I Mettler Hans, Nessler Josef, Wörgötter Stefan, Födermair Klaus
  Gasteig Wimmer Michael, Wimmer Edi, Schneider Wolfgang, Seibl Stefan

 Stock Heil!